Wissenwertes Wissen

Wir leben in einer Zeit der Informationsflut. Es ist unmöglich alles zu wissen, was man wissen könnte. Und jeder muss sich die Frage stellen: Was muss ich wirklich wissen? Was ist für mich wirklich wissenswert?

Nun, ich kann einfach sagen, was für mich absolut wissenswert ist. Für mich ist absolut wissenswert, zu wissen, dass Gott gut ist. Nun, da höre ich gleich einige fragen: Wie kannst du glauben, dass Gott gut ist, wenn doch soviel Ungutes auf dieser Erde geschieht? Ja, es stimmt, soviele Menschen erfahren Gottes Güte nicht? Warum? Und die Antwort auf diese Frage ist für mich ebenfalls absolut wissenswert.

Die Bibel hat eine einfache Antwort auf diese Frage. Viele Menschen erleben die Güte Gottes nicht, weil sie nicht in seinem Reich leben. Jesus hat folgende Worte gepredigt: „Die Zeit ist erfüllt, und das Reich Gottes ist herbei gekommen. Tut Busse und glaubt an das Evangelium!“ (Markus 1,15). Das Reich Gottes ist da. Aber um Gottes Güte zu erfahren, müsste man in seinem Reich leben. Und da gibt es etwas, was der Mensch tun kann: Busse.

Nun, wie schon im letzten Beitrag erwähnt, löst das Wort Busse nicht gerade die schönsten Gefühle in uns aus. Aber wer versteht, was die Bibel mit dem Wort Busse wirklich meint, der wird seine wahre Freude daran bekommen. Busse bedeutet Umdenken und Umkehren, Richtung wechseln. „Tut Busse und glaubt an das Evangelium!“ Evangelium bedeutet „Gute Nachricht“. Gute Nachricht von einem guten Gott! Umdenken bedeutet also an die Gute Nachricht von einem guten Gott zu glauben.

Wenn du mehr von dieser guten Nachricht wissen willst, dann lies meinen letzten Blogbeitrag  „In Kürze: Was die Bibel zu sagen hat auf die Grundfragen des Lebens“ oder öffne meine Seite „Die beste Botschaft“.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.